der Verbund netBIB24. Jack London - Gesammelte Werke

 

Ausleihbedingungen

 
 
Ausleihen pro Nutzer 12
eBook 21 Tage
eAudio 14 Tage
eVideo 7 Tage
ePaper 2-24 Std.
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Jack London - Gesammelte Werke
 
 
Romane und Geschichten
 
Autor:
 
Redakteur:
 
Jahr:
2018
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783962813499
 
Format:
PDF
PDF - ausschließlich für PC/Laptop - Adobe Reader
 
Geeignet für:
Umfang:
6278 S.
Dateigröße:
15 MB

Inhalt:

*** Mit Index *** Die wichtigsten Werke von Jack London: Der Seewolf Wolfsblut Nordlandgeschichten Martin Eden König Alkohol An der weißen Grenze Das Mondtal Der Ruhm des Kämpfers Der Mexikaner Felipe Rivera Der Schrei des Pferdes Wer schlug zuerst? Das Ende vom Lied Das Wort der Männer Die Liebe zum Leben Der Sohn des Wolfs Das weiße Schweigen Die Männer von Forty-Mile In fernem Lande Auf der Rast Das Vorrecht des Priesters Die Weisheit der Reise Das Weib eines Königs Eine Odyssee des Nordens Der Seebauer Die glücklichen Inseln Auf der Makaloa-Matte Die Gebeine Kahekilis Koolau, der Aussätzige Leb wohl Jack! Aloha ʻOe Der Sheriff von Kona Das Haus des Stolzes Die Tränen Ah Kims Chun Ah Chun Die Herrin des Großen Hauses Drei Sonnen am Himmel Die Heirat der Lit-Lit Jees Uck Braunwolf Bastard Negore, der Feigling Quartier für einen Tag Der König und sein Schamane Ein Sohn der Sonne Aloysius Pankburns wunder Punkt Die Teufel von Fuatino Die Witzbolde von Neu-Gibbon Eine kleine Abrechnung mit Swithin Hall Ein Abend in Goboto Federn der Sonne Parlays Perlen In den Wäldern des Nordens Das Gesetz des Lebens Nam-Bok, der Lügner Der Herr des Geheimnisses Die Männer des Sonnenlandes Die Krankheit des Einsamen Häuptlings Keesh, der Sohn des Keesh Ligouns Tod Li Wan, die Schöne Der Bund der Alten Jerry der Insulaner Kid & Co. Null Papier Verlag
 

Autor(en) Information:

Ein beliebtes Thema Londons war der Konflikt zwischen Natur und Kultur. Als Kind schon auf Bücher versessen, nahm das Leben ihn früh in die Pflicht und ließ ihn als Jugendlichen in einer Fabrik mehr als 16 Stunden täglich arbeiten - Erfahrungen, die in ihm einen fortschrittlichen und liberalen Geist wachsen ließen. Seine Berichte über die schlechten Arbeitsbedingungen der "einfachen Leute" werden heute verglichen mit den Romanen von Charles Dickens. Zwischen 1899 und 1916 verfasste er über 50 Bücher, einschließlich Roman- und Sachbuch, hunderte von Kurzgeschichten und zahllose Artikel in einer großen thematischen Bandbreite. London starb jung im Alter von vierzig Jahren an Nierenversagen, bis zuletzt war er schriftstellerisch sehr aktiv.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(0)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
25.10.2018
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5